25 Jahre im ... - Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde

Ev.-luth. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde
Hannover Badenstedt
Ev.-luth. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde
Hannover Badenstedt
Direkt zum Seiteninhalt

25 Jahre im Paul-Gerhardt-Gemeindebüro ...

... in der Gemeinde schon viel länger: Silke Weber Große

1995 trat Silke Weber‐Große ihren Dienst als Gemeindesekretärin in unserer Gemeinde an. Ehrenamtlich war sie hier schon längst tätig, unter anderem im Kirchenvorstand.
25 Jahre später ist sie aus unserem Gemeindebüro nicht mehr wegzudenken. Viele Pastoren, Diakon*innen, Kita‐Leiter*innen, Kirchenvorsteher*innen, FSJler*innen und viele andere haupt‐ und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen hat sie nicht nur kommen und gehen sehen, sondern vor allem unterstützt.
Ihr Büro ist Dreh‐ und Angelpunkt, das Herz der Gemeindearbeit, womöglich heute mehr denn je, wo die Veranstaltungen in Gemeindehaus und Kirche zunehmen, die hauptamtlich Mitarbeitenden aber weniger werden.
Als ich in der Gemeinde anfing, war sie schon zehn Jahre da und das war gut so. Sie kannte nämlich alle Namen und Gesichter, wusste, wer vor zehn Jahren getauft und konfirmiert worden war. Und ich konnte mich immer darauf verlassen, dass sie aus zahllosen Akten immer die richtige herausfischte. So war der Berufseinstieg ganz leicht ...
Während ihrer Zeit im Gemeindebüro hat sich einiges verändert, Computer und Internet sind immer wichtiger geworden, ohne dass das persönliche Gespräch über den Schreibtisch hinweg an Bedeutung verloren hätte. Die Kommunikation mit der Kirchenverwaltung ist gleich zeitaufwendig geblieben, gute Nerven sind ebenso gefragt: Wenn sich das Büro im Sommer aufheizt (zum Glück ein Problem der Vergangenheit), die Corona‐Verordnungen sich täglich ändern oder im Internet die Kita hartnäckig die Gemeindebüronummer zugewiesen bekommt.
Für mich und für viele andere in der Gemeinde ist es entlastend und beruhigend, dass Silke Weber‐Große im Gemeindebüro sitzt und die Ruhe bewahrt.
Und ich freue mich darüber, dass das auch noch einige Jahre so bleiben wird.

Vielen Dank, Silke, für 25 Jahre ‐ und ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit!

Manuel Kronast
(Foto: Bolte)



Zurück zum Seiteninhalt