Kinder&Jugend - Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde

Ev.-luth. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde
Hannover Badenstedt
Ev.-luth. Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde
Hannover Badenstedt
Direkt zum Seiteninhalt


Wir verabschieden uns

So schnell ist ein dreiviertel Jahr um, in dem wir die
Diakonin Miriam Günther in der Kinder- und Jugend-
arbeit der Kirchenregion West vertreten haben. Mit dem
einen oder anderen haben wir vielleicht Spiele bei den
Kinderferientagen gespielt, bei Filmabenden in den
Gemeinden übernachtet oder gemeinsame Lagerfeuer
erlebt. Nun verabschieden wir uns und beginnen das
Anerkennungsjahr im Stephansstift und der Bethlehem-
Gemeinde. Wir wünschen allen aus der Region weiterhin
viel Freude und eine Menge tolle Erfahrungen, insbe-
sondere unserem Kollegen Robin Buß, der diese Stelle
noch bis zum Ende des Jahres weiterführt!

Nicole Nave und Maksym O. Buchwald



+++

Teamer*innenfahrt auf die Eichenkreuzburg

Ober Himmelfahrt machte sich eine kleine aber motivierte Gruppe teamender Jugendlicher auf
die Reise zur Eichenkreuzburg. Zwischen den Burgmauern und dem Wald schwand unser Zeit-
gefühl, und wir ließen den üblichen Alltag zurück. Während dieser Tage gab es kreative Phasen
und Teamspiele, die Hauptamtlichen wurden durch den Wald gejagt, und die Teamer'innen
gruselten sich bei dem Dracula-Spiel. Am Abend hatten sich dann alle ein Abendessen am
Lagerfeuer verdient, bei dem etwas Ruhe einkehren konnte. Am Sonntag reisten wir müde und
mit Muskelkater, aber mit vielen schönen Erinnerungen wieder zurück nach Hause.



Nicole Nave und Maksym Buchwald

+++

Jugendband

Wenn man am Freitagabend ab etwa 19 Uhr unten durch die Tür des Gemeindehauses in Badenstedt kommt, hört man oft von oben im ersten Stock schon Musik.
Robin mit seiner Gitarre, wahlweise akustisch oder elektronisch, meistens auch jemanden, der dazu singt. Manchmal trommelt Lukas schon auf der Cajon dazu. Wenn wir dann vollständig sind, beginnt der lustigste Teil des Abends - die gemeinsame Probe. Ein bisschen Repertoire, ein paar neue Stücke (deren Noten Laura und Lucy mühsam in der richtigen Reihenfolge zusammengeklebt und in Klarsichtfolien verpackt in unsere von Thea gestalteten Bandordner geheftet haben)… Dabei ist von Pop bis Rock so ziemlich alles dabei.
Zwischendurch gönnen wir uns manchmal eine kleine Stärkung, zum Beispiel (immer) in Form einer Pizza. Zwei Stunden kurz vor dem Wochenende - ein Treffen, auf das man sich jede Woche von direkt nach der letzten Probe bis ganz kurz vor der nächsten freut. Das Einzige, was uns dabei fehlt, ist jemand, der gut Klavier, Gitarre oder Bass spielen kann. Wenn jemand Interesse hat, melde er/sie sich gerne bei Robin unter der Nummer 0151 28367947. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr dabei wärt! Für Instrumente ist gesorgt :)

Karla Schulze


Zurück zum Seiteninhalt